• Basisseminare Header

BS1: Basiswissen Entwicklungspsychologie bei Kindern von 0-10 Jahren

Eine wissenswerte und spannende Themenreihe für alle, die im Kontakt mit Kindern sind.

Diese Themenreihe bietet allen Interessierten, die mit Kindern im Altersbereich zwischen 0-10 Jahren in Kontakt sind, alltagsorientiertes Grundlagenwissen und viele praktische Ideen, wie die natürliche Entwicklung der Kinder im Alltag unterstützt werden kann. 

Seminare: (für nähere Informationen bitte auf das jeweilige Thema klicken)

Auch einzeln buchbar!

BS1.0 Kompaktkurs: U3-Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie kompakt:
Wissenswertes für die Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren

Die Betreuung von Kindern unter 3 Jahren ist immer eine ganz besondere Herausforderung.
Kinder unter 3 Jahren entdecken gerade erst die Welt, entwickeln sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit, suchen nach Sicherheiten und Grenzen und können mit lautstarkem Protest oder "Beiß-Attacken" ganze Gruppen aufmischen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsaufgaben in den ersten 3 Jahren und praktische Tipps für Ihren persönlich Alltag mit den "ganz Kleinen".

Dieses Seminar beinhaltet:
•  Wissenswertes kurz & knackig
•  Bindung beim Start in Gruppenbetreuungen
•  Herausforderung: Selbstwirksamkeit & Trotzphasen
•  Zeit für individuelle Fragen aus Ihrem Arbeitsbereich

Kurzfristiges Sonderseminar auf vielfachen Wunsch:

Termin: nur am 25.11.2017 in Wegberg

Besonders interessant für:
Erzieherinnen und Erzieher aus Kindergarten & Kita (Krippen-Gruppen, U3-Gruppen, altersgemischten Gruppen) Tagespflegestellen, Tagesmütter & Tagesväter,  SpielgruppenleiterInnen,
Mitarbeiter aus der Jugendhilfe (Kindergruppen, Mutter-Kind-Gruppen), Pflegefamilien,
Fachbereichsleitungen und alle Interessierten

Zur Buchung dieses Sonderseminars senden Sie uns bitte eine Email oder rufen Sie uns an unter +49 (0)2434 92 77 025.

BS1.1: Wie lernen Kinder?

BS1.1: Wie lernen Kinder?

Die Entwicklung des Denkens, klassische Lerntheorien und Neues aus der Hirnforschung
Lernen verbinden wir aus unseren eigenen Erfahrungen heraus oft mit „Pauken“, „Büffeln“ und „Auswendiglernen“. Neue pädagogische Konzepte und Forschungen haben jedoch gezeigt, dass Lernen bei Kindern ganz anders funtioniert. Geben wir Kindern die Chance, die Welt mit Freude und Begeisterung zu entdecken, können Sie oft ungeahnte Potentiale entfalten. Entdecken auch Sie, mit Freude und Begeisterung, wie das Denken und das Lernen sich entwickeln, frischen Sie Ihr Wissen auf und entdecken Sie, welche hilfreichen Tipps aus der Wissenschaft den Lernalltag mit Kindern bereichern können.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen:

● Grundlagen der pädagogischen Psychologie
● aktuelle Erkenntnisse aus der Hirnforschung
● Wissenswertes für den Alltag
● Tipps für Ihren speziellen Lernalltag mit Kindern

BS1.2: „Ich bin Ich“ - Die Entwicklung von Persönlichkeit und Selbstwertgefühl

BS1.2: „Ich bin Ich“ - Die Entwicklung von Persönlichkeit und Selbstwertgefühl

Grenzen setzen zwischen "Forschergeist", "Selbstwirksamkeit" und "Trotzphasen" bei Kindern von 0-10 Jahren

Kinder zeigen schon von klein an, dass sie etwas ganz besonderes sind. Die Einen sind vorsichtig und schüchtern, die Anderen mutig und draufgängerisch, es gibt die „Forscher“ und die „Macher“, die „Beobachter“, die „Ausprobierer“ und viele Facetten mehr. Auf dem Weg in ihre eigene Persönlichkeit, stellen Kinder jedoch auch häufig die Erwachsenen vor mächtige Geduldsproben. Heftige Trotzphasen, Wutausbrüche und stundenlange Diskussionen oder „Löcher in den Bauch fragen“ können während dieser Entwicklung die Nerven der Erwachsenen stark strapazieren. Doch welche Funktion haben diese Verhaltenweisen eigentlich in der Entwicklung der Persönlichkeit? Welche Einflüsse spielen dabei eine Rolle? Wie können wir Kinder darin unterstützen, Ihren eigenen Platz in unserer Gesellschaft zu finden und welche Rahmenbedingungen brauchen sie, um ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen:

● Grundlagen der Entwicklungs-Psychologie
● aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung
● Wissenswertes für den Alltag:
    ● Wofür sind Trotzphasen & Co eigentlich gut?
    ● Die Sache mit der Selbstwirksamkeit
● praxisnahe Tipps zum Umgang mit Trotzphasen, Wutausbrüchen, Diskussionen und anderen Herausforderungen in der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern zwischen 0 und 10 Jahren.

BS1.3: Die Entwicklung von Bindung und Autonomie

BS1.3: Die Entwicklung von Bindung und Autonomie

Das Sicherungsseil für das Abenteurer Leben bei Kindern von 0-10 Jahren

Wenn wir uns in Situationen begeben, die unsicher oder sogar gefährlich sind, sichern wir uns ab. Auch Kinder tun dies schon sehr früh – ist doch der Start ins Leben eine ziemlich verunsichernde und manchmal sogar gefährliche Angelegenheit. Aber wie genau machen Kinder das und wie können wir Kinder dabei unterstützen? Und wie gelingt es Kindern mit einer sicheren Basis durch ihre Beziehungen zu den Menschen, die sie lieben, den Weg in die Eigenständigkeit zu finden? Wo und wie benötigen sie dabei unsere Unterstützung? Der Balance-Akt zwischen Autonomie und Bindung zeigt sich im Alltag oft in Konflikten, wenn Kinder nicht hören wollen, auf „eigene Faust“ losziehen oder einfach nicht auf die Erwachsenen hören wollen. Aber auch in Situationen, in denen sie klammern und ihre Eltern einfach nicht aus den Augen lassen wollen. Wie können wir Kinder auf dieser spannenden Reise des Lebens optimal begleiten?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen:

● Grundlagen der Entwicklungs-Psychologie
● Grundlagenwissen zur Entwicklung von Bindung und Autonomie
● aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung
● Wissenswertes für den Alltag:
    ● Bindung beim Start in Krippe, Kindergarten und Schule
    ● ermöglichen von Erfahrungsräumen in der Freizeit
    ● Umgang mit aufsässigem Verhalten
● Tipps zur alltagsnahen Entwicklungsförderung

BS1.4: „Gut, schlecht und komisch“

BS1.4: „Gut, schlecht und komisch“

Die Entwicklung von Gefühlen, Gefühlsausdruck und Stress-Regulation bei Kindern von 0-10 Jahren


Kinder lachen, weinen, toben, schreien, sind ernsthaft oder albern und zeigen meist eine unglaubliche Vielfalt an Gefühlen. Doch wie entwickeln sich eigentlich Gefühle? Wie lernen Kinder, welcher Gefühlsausdruck in welcher Situation angemessen ist oder nicht? Warum kann sie ein Wutanfall mitten im Supermakt ereilen und was brauchen Kinder, um ihre intensiven Gefühle regulieren zu können?
Auch Stress ist ein inzwischen sehr häufiges Phänomen, schon bei kleinen Kindern. Wie entsteht Stress bei Kindern, wie äußern sie Stress und welche Unterstützung brauchen sie, um sich im Trubel des Alltags entspannt und kindgerecht zu entwickeln?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen:

● Grundlagen der Entwicklungs-Psychologie
● aktuelle Erkenntnisse aus der Stress-Forschung
● Wissenswertes für den Alltag zum kindgerechten Umgang mit
    ● Wutanfällen
    ● Traurigkeit
    ● Stress
● Tipps zur alltagsnahen Entwicklungsförderung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok